Ja zum Budget 2022 mit befristeter Steuererhöhung

Volksabstimmung 28.11.2021

Ja zum Budget 2022

Ja zu Köniz

  • Einnahmen und Ausgaben sind im Ungleichgewicht
  • Sparen allein genügt nicht
  • Fremdbestimmung durch den Kanton droht
  • Die Befristung stärkt die Mitsprache der Bevölkerung
  • Die Attraktivität der Gemeinde soll erhalten bleiben
  • Die Steuerbelastung liegt deutlich unter dem kantonalen Schnitt
  • Notwendige Investitionen müssen getätigt werden
  • Keine Schulden und Investitionsstau auf Kosten künftiger Generationen

Podium Budget 2022

Teilnehmende (v.l.n.r): David Müller (Grüne), Catrine Liechti (SP), Matthias Müller (EVP), Dominic Amacher (FDP), Reto Zbinden (SVP)

Moderation: Sacha Jacqueroud

Video- und Tonaufnahme: Kulturhof Schloss Köniz

08.11.2021, Aula OZK

 

Veranstaltungen

Mittwoch 03.11.2021, 19.00 Uhr (Aula Hessgut),
Information und Diskussion mit Gemeindepräsidentin Annemarie Berlinger

Montag 08.11.2021, 17.00 Uhr (Aula OZK),
Podiumsdiskussion mit Mitgliedern aller Fraktionen

Aktionskomitee Budget 2022

SP_Logo_cmyk
gruene_rgb
jpg-Logo glp farbig CMYK (428x507)
EVP_Logo_D_RGB_300dpi

Kontakt




Ja zu Köniz